Unternehmen Branchen Produkte Kontakt

opsis GmbH – Innovation & Erfahrung

Kamera-LIDAR – auch als "time-of-flight-Verfahren" bezeichnet - ist eine international patentierte Erfindung der opsis GmbH. Sie gilt als die bedeutendste strahlungsphysikalische Entdeckung nach dem LASER und dem RADAR.

Die Markteinführung für Fahrer-Assistenzsysteme steht z.B. bei Premium-Modellen der AUDI AG kurz bevor.

In seiner neuesten, kostengünstigen Variante (PMD) wird Kamera-LIDAR auch für die industrielle Automation interessant, wie z.B. bei der 3D-Erfassung von Werkstücken für das Roboter-Handling.

Unsere sonstigen Erfindungen im Bereich der industriellen Automation sind meist nicht ganz so spektakulär, oft aber ebenso innovativ.

In Schlüsselbranchen, wie z.B. Automotive, Getränke-Logistik, Möbel- und Parkettindustrie, Kunststoffverpackungen und Post-Verarbeitung sind wir dank überlegener Technik in einigen Anwendungsbereichen Weltmarktführer.

Nutzen sie die über 25jährige Erfahrung der opsis GmbH aus Hunderten Projekten in den unterschiedlichsten Branchen. Fordern Sie uns – gerne auch in Aufgabenstellungen, bei denen andere bereits aufgegeben haben!

Gehen Sie in Führung mit innovativer Sichtprüfung!

[Zurück zur Übersicht]


Ein hochfrequent modulierter Infrarot-Scheinwerfer beleuchtet die Straße, während die Kamera mit gleicher Frequenz moduliert wird. Die unterschiedlichen Objektabstände in der Szene werden bei diesem Verfahren in variierende Helligkeitswerte umcodiert. Das 3D-„Bild“ ist damit in wenigen Millisekunden aufgebaut.

Copyright 2006 OPSIS GmbH | Impressum | Sitemap | Kontakt